Wegsituation

Tipps für Bergwanderer und Mountainbiker

Vielen Bergwanderern und Mountainbikern ist oft nicht bewusst, dass auch noch im Frühsommer aufgrund der Schneelage extreme und teilweise gefährliche Wegsituationen herrschen. Mit den hier gezeigten Fotos und Videos kann man die Situation besser einschätzen und die zum Teil gravierenden jährlichen Unterschiede vergleichen.

Höhenlage: Obergostalm 1.990 m, Seemoos 2.187 m, Schneeberg 2.355 m, Hochwart 2.608 m, Kleiner Schwarzsee 2.635 m, Gürtelscharte 2.666 m, Schneebergscharte 2.700 m.

2008-2009 war ein eher überdurchschnittlich schneereiches Jahr mit vielen Niederschlägen im Spätfrühling.
2009-2010 waren die Schneefälle durchschnittlich. In der ersten Maihälfte gab es jedoch viel Frost und Neuschnee.
2010-2011 gab es nach ergiebigen Schneefällen vor der Jahreswende keine erwähnenswerten Schneefälle mehr.
2011-2012 schneearmer, jedoch kalter Winter, sehr warm im März, Schneefälle im April und etwas Schnee Mitte Mai.
2012-2013 normaler Winter, warm im April, ergiebige Schneefälle und ausnahmsweise kalt in der zweiten Maihälfte.
2013-2014 sehr ergiebige Schneefälle von Mitte Jänner bis Mitte Februar, ausnahmsweise warm in der 1. Junihälfte.
2014-2015 milder Winter mit wenig Niederschlägen, außergewöhnlich warmes Frühjahr.
2015-2016 bis Dezember extrem mild und kein Schnee, nachher wenig Schnee, warmes Frühjahr.

Webcam und Temperaturanzeige können besonders außerhalb der Öffnungszeiten sehr hilfreich sein » hier öffnen.

10. Mai 2016
Situation am Schneeberg

30. Mai 2016
Situation am Schneeberg

1. Juni 2016
Situation am Schneeberg

7. Juni 2016
Situation am Schneeberg

15. Juni 2016
Situation am Schneeberg

29. Juni 2016
Wege oberhalb Schneeberg

   

10.05.2016: Der Weg 31A von Seemoos hoch bis auf die Höhe von Schneeberg ist zum Großteil schneefrei (Abkürzung Puchertal links des Seemooser Wassertonnenaufzuges). Der Weg 29 von Seemoos nach Schneeberg ist nicht begehbar. Am Schneeberg liegt wegen der extremen Schneeverwehungen teilweise bis zu 1 m Schnee, besonders auf dem Platz vor der Schutzhütte. Alle Wege von Schneeberg weiter nach oben (28, 28A, 29, 27 und 27A) sowie der mittlere und obere Erlebnispfad sind momentan nicht begehbar.

30.05.2016: In 4 Tagen sind 40 cm Schnee abgeschmolzen. Wenn das so weitergeht, sind wir bei der Eröffnung am 13.06.2016 schneefrei. Der Schnee ist sehr kompakt, man kann überall gut darauf gehen. Der Knappensteig (31) und der Aufstieg von Seemoos durch das Puchertal (31A) sind bis auf die Höhe von Schneeberg schneefrei. Alle Wege von Schneeberg weiter nach oben (28, 28A, 29, 27 und 27A) sowie der mittlere und obere Erlebnispfad sind momentan nicht begehbar.

01.06.2016: Der Schnee schmilzt weiterhin sichtbar ab, jeden Tag ca. 10 cm.

07.06.2016: Die Wege von unten zum Schneeberg sind mit Ausnahme einiger unwesentlicher Abschnitte im obersten Bereich schneefrei. Alle Wege von Schneeberg weiter nach oben (28, 28A, 29, 27 und 27A) sowie der mittlere und obere Erlebnispfad sind momentan nicht begehbar.

29.06.2016: Die Schneebergscharte (2.700 m - Weg 28) ist schneefrei. Der Weg 28A zum Kleinen Schwarzsee (2.635 m) ist schneefrei. Der Weg 27 über die Hochwart (2.608 m) zur Hochalm ist schneefrei. Der Weg 29 zur Karlscharte (Gürtelscharte - 2.666 m) ist auf der Schneeberger Seite (Südseite) schneefrei, auf der Nordseite liegen noch größere Schneefelder. Schneefrei bedeutet, dass einige kleinere Schneefelder leicht umgangen werden können.

7. Mai 2015
Aufstieg zum Schneeberg

13. Mai 2015
Aufstieg zum Schneeberg

29. Mai 2015
Situation am Schneeberg

31. Mai 2015
Situation am Schneeberg

7. Juni 2015
Situation am Schneeberg

12. Juni 2015
Situation am Schneeberg

15. Juni 2015
Schneebergscharte - Schwarzsee

 

29.05.2015: Der Weg 31A von Seemoos hoch bis auf die Höhe von Schneeberg ist komplett schneefrei (Abkürzung Puchertal links des Seemooser Wassertonnenaufzuges). Der Weg 29 von Seemoos nach Schneeberg ist nicht begehbar. Am Schneeberg liegt wegen der extremen Schneeverwehungen teilweise mehr als 1 m Schnee, besonders auf dem Platz vor der Schutzhütte. Alle Wege von Schneeberg weiter nach oben (28, 28A, 29, 27 und 27A) sowie der mittlere und obere Erlebnispfad sind momentan nicht begehbar.

31.05.2015: Seit vorgestern ist auf dem Platz vor der Schutzhütte teilweise ein halber Meter Schnee abgetaut.

07.06.2015: Alle Wege von der Timmelsjochstraße zum Schneeberg sind schneefrei: 29 (mit kleinen Umwegen), 31 und 31A. Alle Wege von Schneeberg weiter nach oben (28, 28A, 29, 27 und 27A) sowie der mittlere und obere Erlebnispfad sind momentan nicht begehbar.

11.06.2015: Schutzhütte ab Mittag geöffnet mit kleiner Speisekarte.

12.06.2015: Alle Wege von der Timmelsjochstraße zum Schneeberg sind schneefrei: 29, 31 und 31A. Alle Wege von Schneeberg weiter nach oben (28, 28A, 29, 27 und 27A) sowie der mittlere und obere Erlebnispfad sind momentan noch teilweise schneebedeckt und nur mit entsprechender Erfahrung und Ausrüstung begehbar.

15.06.2015: Offizielle Öffnung der Schutzhütte und des Erlebnisbergwerkes.

15.06.2015: Oberhalb Schneeberg gibt es besonders in den flachen Bereichen ausgedehnte Schneefelder. Der Schnee ist kompakt, gibt beim Gehen leicht nach, man kann aber recht gut darauf laufen. Der Weg 28A zum kleinen Schwarzsee ist zum Großteil schneefrei, der Weg 28 über die Schneebergscharte ist im oberen Teil schneefrei. Der Weg 29 über die Gürtelscharte ist auf der Schneeberger Seite zum Großteil schneefrei. Der Weg 27 zur Hochwart oberhalb der Hochalm ist mit Ausnahme des steilen Nordanstieges zum Großteil schneefrei.

März 2014
Situation am Schneeberg

9. Mai 2014
Situation am Schneeberg

25. Mai 2014
Situation am Schneeberg

3. Juni 2014
Situation am Schneeberg

13. Juni 2014
Situation am Schneeberg

23. Juni 2014
Situation am Schneeberg

Juni 2014
Schnee vor der Schutzhütte

26.06.2014
Weg zur Schneebergscharte

04.05.2013
Aufstiegswege zum Schneeberg

26.05.2013
Aufstiegswege zum Schneeberg

31.05.2013
Aufstiegswege zum Schneeberg

06.06.2013
Situation am Schneeberg

11.06.2013
Situation am Schneeberg

11.06.2013
Lawine am Schneeberg

17.06.2013
Situation am Schneeberg

20.06.2013
Situation am Schneeberg

20.06.2013
Weg 28 Schneebergscharte

20.06.2013
Weg 28A Kleiner Schwarzsee

20.06.2013
Weg 27 zur Hochwart

20.06.2013
Weg 27 zur Hochwart

13.07.2013
Weg 28 Schneebergscharte

13.07.2013
Weg 29 an der Karlscharte

13.07.2013
Kleiner Schwarzsee

13.07.2013
Weg 27 zur Hochwart

20.05.2012
Weg von der Obergostalm 29

08.06.2012
Situation am Schneeberg

19.06.2012
Schneeberg und Umgebung

 

04.05.2011
Weg von der Obergostalm 29

08.05.2011
Weg von der Obergostalm 29

18.05.2011
Weg von der Obergostalm 29

02.06.2011
Weg von der Obergostalm 29

19.09.2011
Situation am Schneeberg

21.09.2011
Situation am Schneeberg

23.09.2011
Situation am Schneeberg

09.-11.10.2011
Situation am Schneeberg

25.05.2010
Weg von der Obergostalm 29

30.05.2010
Weg von der Obergostalm 29

01.06.2010
Weg 29 und Schneebergscharte

04.06.2010
Hubschrauberflug von Schönau

11.06.2010
Weg zur Schneebergscharte 28

19.06.2010
Kleiner Schwarzsee 28A

19.06.2010
Weg zur Schneebergscharte 28

 

25.05.2009
Weg von der Obergostalm 29

01.06.2009
Weg von der Obergostalm 29

07.06.2009
Weg von der Obergostalm 29

14.06.2009
Weg zur Schneebergscharte 28

14.06.2009
Führung im Himmelreich

24.06.2009
Weg zur Schneebergscharte 28

03.07.2009
Weg zur Schneebergscharte 28

04.07.2009
Kleiner Schwarzsee 28A